Darf unsere Website Cookies zur Optimierung benutzen? Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Martin Fischer | Wolfgang Ingerl

Deutsche Armbandchronometer und Qualitätsuhren 1935 – 1980

Title: Battenberg Verlag

ISBN: 978-3-86646-220-5

Edition: 1. Auflage 2022

Dimensions: 21 x 28 cm

Type of figures: durchgehend farbig

Type of cover: Hardcover

Number of pages: 240


– Ein Muss für die Sammler deutscher Uhren
– Ein Buch, so präzise wie ein Armbandchronometer

Auf den reichlich bebilderten Seiten zeigen Martin Fischer und Wolfgang Ingerl in diesem Standardwerk eine detailverliebte Fülle an Informationen rund um die Königsklasse der Armbanduhren, beginnend in den 30er Jahren bis zur Ära der Quarzuhren. Die Autoren erläutern unter anderem, warum die Seefahrt den entscheidenden Impuls zu diesen besonders genau gehenden Uhren gab und welche Institute die aufwändige Prüfung der zertifizierten Armbandchronometer in Deutschland durchführten. Neben technischen Details und Abbildungen sämtlicher Armbandchronometer wird auch die zweite Riege der deutschen Präzisionsuhren, die zwar nicht geprüft wurden, aber den Chronometern dennoch durchaus ebenbürtig waren, intensiv beleuchtet und ausführlich präsentiert.
Observatorien und Prüfanstalten, Chronometerprüfungen, die zahlreichen deutschen Chronometerhersteller (Junghans, Glashütte (GUB), Laco, Porta, Kienzle und Bifora und weniger bekannte wie Mars, Page, Luga, Exquisit oder Dugena) und viele Themen mehr – kein Blickwinkel bleibt unbeleuchtet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

EUR 69.00

inkl. MwSt.

lieferbar


  In Einkaufswagen
Martin Fischer | Wolfgang Ingerl

Deutsche Armbandchronometer und Qualitätsuhren 1935 – 1980

Title: Battenberg Verlag

ISBN: 978-3-86646-220-5

Edition: 1. Auflage 2022

Dimensions: 21 x 28 cm

Type of figures: durchgehend farbig

Type of cover: Hardcover

Number of pages: 240

EUR 69.00

inkl. MwSt.

lieferbar


  In Einkaufswagen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:


– Ein Muss für die Sammler deutscher Uhren
– Ein Buch, so präzise wie ein Armbandchronometer

Auf den reichlich bebilderten Seiten zeigen Martin Fischer und Wolfgang Ingerl in diesem Standardwerk eine detailverliebte Fülle an Informationen rund um die Königsklasse der Armbanduhren, beginnend in den 30er Jahren bis zur Ära der Quarzuhren. Die Autoren erläutern unter anderem, warum die Seefahrt den entscheidenden Impuls zu diesen besonders genau gehenden Uhren gab und welche Institute die aufwändige Prüfung der zertifizierten Armbandchronometer in Deutschland durchführten. Neben technischen Details und Abbildungen sämtlicher Armbandchronometer wird auch die zweite Riege der deutschen Präzisionsuhren, die zwar nicht geprüft wurden, aber den Chronometern dennoch durchaus ebenbürtig waren, intensiv beleuchtet und ausführlich präsentiert.
Observatorien und Prüfanstalten, Chronometerprüfungen, die zahlreichen deutschen Chronometerhersteller (Junghans, Glashütte (GUB), Laco, Porta, Kienzle und Bifora und weniger bekannte wie Mars, Page, Luga, Exquisit oder Dugena) und viele Themen mehr – kein Blickwinkel bleibt unbeleuchtet.