Unser Versand ist vom 25. – 27. Juni wegen Inventur geschlossen, daher kann es in diesem Zeitraum zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Darf unsere Website Cookies zur Optimierung benutzen? Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ius in nummis - Cover
Johannes Eberhardt

Ius in nummis

Die Sammlung Thomas Würtenberger – Begleitband zur Ausstellung

Title: Battenberg Verlag

ISBN: 978-3-86646-234-2

Edition: 1. Auflage 2023

Dimensions: 17 x 24 cm

Type of figures: durchgehend farbig

Type of cover: Hardcover

Number of pages: ca. 360

Im Januar 2023 wurde dem Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin (Preußischer Kulturbesitz) die Sammlung „Ius in nummis“ des Freiburger Rechtswissenschaftlers Professor Dr. Thomas Würtenberger als Schenkung überlassen.
Sie umfasst mit über 3000 Medaillen das größte zusammenhängende Corpus mit Bezügen zu Recht, Gerechtigkeit sowie Parlaments- und Verfassungsgeschichte. Der Sammlungs­fokus auf Westeuropa in zunehmend globaler Perspektive ­erlaubt vielfältige Einblicke in die Geschichte medialer ­Inszenierungen von Rechtskultur.
Der Katalog stellt die Fragestellung der Sammlung vor. Er präsentiert und kontextualisiert über 400 Schlüsselstücke mit Konzentration auf Rechtskulturen der atlantischen Welt und fragt nach Perspektiven einer weiterführenden Auswertung der Medaillen als rechtshistorische Quellen.

 

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

EUR 59.00

inkl. MwSt.

bald verfügbar

Erscheint Anfang November 2023


Vorbestellen
Johannes Eberhardt

Ius in nummis

Die Sammlung Thomas Würtenberger – Begleitband zur Ausstellung

Ius in nummis - Cover

Title: Battenberg Verlag

ISBN: 978-3-86646-234-2

Edition: 1. Auflage 2023

Dimensions: 17 x 24 cm

Type of figures: durchgehend farbig

Type of cover: Hardcover

Number of pages: ca. 360

EUR 59.00

inkl. MwSt.

bald verfügbar

Erscheint Anfang November 2023


Vorbestellen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Im Januar 2023 wurde dem Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin (Preußischer Kulturbesitz) die Sammlung „Ius in nummis“ des Freiburger Rechtswissenschaftlers Professor Dr. Thomas Würtenberger als Schenkung überlassen.
Sie umfasst mit über 3000 Medaillen das größte zusammenhängende Corpus mit Bezügen zu Recht, Gerechtigkeit sowie Parlaments- und Verfassungsgeschichte. Der Sammlungs­fokus auf Westeuropa in zunehmend globaler Perspektive ­erlaubt vielfältige Einblicke in die Geschichte medialer ­Inszenierungen von Rechtskultur.
Der Katalog stellt die Fragestellung der Sammlung vor. Er präsentiert und kontextualisiert über 400 Schlüsselstücke mit Konzentration auf Rechtskulturen der atlantischen Welt und fragt nach Perspektiven einer weiterführenden Auswertung der Medaillen als rechtshistorische Quellen.

 


© Battenberg Gietl Verlag GmbH - alle Rechte vorbehalten